Buchtipp: Erfolg als Fotograf

Anfang September erschien das neue Buch „Erfolg als Fotograf: Wie man sein Können optimal präsentiert“. In diesem gibt Photoconsultant Dr. Martina Mettner Fotografinnen und Fotografen hinsichtlich ihrer beruflichen Entwicklung praktische Tipps und viele wertvolle Hinweise.

Gerade in einem immer härter werdenden Markt ist es für Fotografen wichtig, weiter zu planen als nur bis ans Ende des technischen Workflows. Die Frage, wie man sichtbar für potenzielle Kunden ist, sollte ebenso bedacht werden wie die Überlegung, ob man klar und deutlich kommuniziert, was man anzubieten hat. Kurz gesagt hängt der Erfolg als kommerzieller Fotograf viel weniger von der Güte der eigenen Fotos ab als vom Aufbau einer dauerhaften Kundenbeziehung.

Das Buch „Erfolg als Fotograf“ ist Ratgeber und spannende Lektüre. Es setzt bewusst nach dem technischen Workflow an und beschäftigt sich mit der Entwicklung des eigenen Profil und der eigenen fotografischen Handschrift und vor allem der richtigen Vermaktung und Präsentation seiner Bilder. Ergänzend enthält das 216-Seiten-Buch eine eigenes Kapitel und viele Anmerkungen zum Thema Wettbewerbs- und Lizenzrecht des bekannten Berliner Medienrechtlers, Rechtsanwalt Tim Hoesmann.

Leseprobe:

http://issuu.com/fotofeinkost/docs/erfolg_als_fotograf_teaser

Amazon

http://www.amazon.de/Erfolg-als-Fotograf-optimal-pr%C3%A4sentiert/dp/3981386906/ref=sr_1_3?ie=UTF8&s=books&qid=1285053153&sr=8-3

Kontaktieren Sie uns kostenlos!

Rechtsanwalt Hoesmann und Rechtsanwältin Mannshardt

Telefon – 030 /956 07 177

Gerne können Sie uns auch jetzt eine E-Mail Anfrage schicken.

office@hoesmann.eu

 

Mit der Übersendung der Anfrage erfolgt noch keine Mandatierung, wir melden uns bei Ihnen.

Mit dem "Senden" versichere ich, die Datenschutzerklärung gelesen zu haben und stimme der Nutzung meiner Daten gemäß der Datenschutzerklärung zu.



Gerne können Sie uns bewerten:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Bewertungen, Durchschnitt: 5,00 von 5)


Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.