Mahnbescheid der Kanzlei Fareds Rechtsanwaltsgesellschaft

widerspruchDie Kanzlei Fareds aus Hamburg verschickt zur Zeit zahlreiche Mahnbescheide wegen einer angeblich unerlaubten Nutzung urheberrechtlich geschützter Werke. Mit dem Mahnbescheid fordert die FAREDS Rechtsanwaltsgesellschaft mbH die Summe von 1984,60 €. Nehmen Sie diesen Mahnbescheid von Fareds unbedingt ernst und reagieren Sie richtig!

Hintergrund des Mahnbescheid von Frades

Hintergrund dieses Mahnbescheides sind nach unseren Recherchen in der Regel Abmahnungen, welche durch die Kanzlei Fareds ausgesprochen worden sind. Dabei ging es in der Regel um Filme, welche unerlaubt in Tauschbörsen angeboten worden sein sollen. Als Rechteinhaber treten unter anderem die Firma Don Jon Nevada LLC und Dallas Buyers Club LCC auf.

Nehmen Sie diesen Mahnbescheid der Fareds Rechtsanwaltsgesellschaft unbedingt ernst!

Falls Sie jetzt nicht rechtzeitig und richtig reagieren, wird aus diesem Mahnbescheid ein rechtskräftiger Titel. Dieser kann sogar durch einen Gerichtsvollzieher vollstreckt werden

Reagieren Sie auf den Mahnbescheid

In dem Fall von Fareds raten wir unseren Mandanten in der Regel zu einer Kombinationslösung.

Die Kombinationslösung bedeutet, dass wir gegen den Mahnbescheid selbst mit einem Widerspruch vorgehen, aber auch, dass wir direkt an Fareds herantreten und unsere Mandanten sowohl gegen den Mahnbescheid als auch die dem Mahnbescheid zu Grunde liegende Abmahnung verteidigen.

Die Einzelheiten der möglichen Verteidigung hängen auch immer vom Ihrem konkreten Fall ab. Unsere Erfahrung zeigt jedoch, dass bei Abmahnungen von Frades die Schadensersatzansprüche zum Teil gar nicht bestehen bzw. zu hoch angesetzt sind.

Wir haben bereits hunderte von Mandanten erfolgreich gegen urheberrechtliche Abmahnungen verteidigt und für unsere Mandanten immer gute Lösungen gefunden!

Lesen Sie mehr zu den Hintergründen und den Verteidigungen gegen Abmahnungen auf unserer Sonderseite zu Abmahnungen:

hintergrundwissen---abmahnung
Hintergrundwissen Abmahnung

https://hoesmann.eu/abmahnung/

Gerne Helfen wir auch Ihnen.

Kontaktieren Sie uns kostenlos!

Rechtsanwalt Hoesmann und Rechtsanwältin Mannshardt

Telefon – 030 /956 07 177

Gerne können Sie uns auch jetzt eine E-Mail Anfrage schicken.

office@hoesmann.eu

 

Mit der Übersendung der Anfrage erfolgt noch keine Mandatierung, wir melden uns bei Ihnen.

Mit dem "Senden" versichere ich, die Datenschutzerklärung gelesen zu haben und stimme der Nutzung meiner Daten gemäß der Datenschutzerklärung zu.



Gerne können Sie uns bewerten:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (26 Bewertungen, Durchschnitt: 4,81 von 5)


Loading...