BSI Dossier zu ownCloud

owncloudCloud Computing ist im Augenblick ein großes Thema. Mit einer Datenspeicherung in der Cloud ist es möglich, die Daten standortunabhängig zu speichern und auf diese Daten zuzugreifen.

Aus Gründen des Datenschutz ist das Speichern von Daten auf zum Teil unbekannnten Servern jedoch heikel.

Gerade wenn die Daten auf Servern außerhalb von Deutschland oder sogar außerhalb Europas gespeichert werden, kann dies datenschutzrechtlich heikel sein.

Viele Unternehmen greifen daher auf eigene Cloud Systeme zurück. Eine der populärsten Systeme in die Plattform ownCloud.

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) hat sich jetzt in einem Dossier mit der Private Cloud Collaboration Plattform ownCloud beschäftigt. In dem Dossier werden die relevanten Gefährdungen in den verschiedenen Bereichen identifiziert und für normalen Schutzbedarf geeignete Gegenmaßnahmen aufgezeigt, so dass ein sicherer Betrieb von ownCloud ermöglicht wird.

Link: BSI Dossier zu ownCloud 

Kontaktieren Sie uns kostenlos!

Rechtsanwalt Hoesmann und Rechtsanwältin Mannshardt

Telefon – 030 /956 07 177

Gerne können Sie uns auch jetzt eine E-Mail Anfrage schicken.

office@hoesmann.eu

 

Mit der Übersendung der Anfrage erfolgt noch keine Mandatierung, wir melden uns bei Ihnen.

Mit dem "Senden" versichere ich, die Datenschutzerklärung gelesen zu haben und stimme der Nutzung meiner Daten gemäß der Datenschutzerklärung zu.



Gerne können Sie uns bewerten:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (4 Bewertungen, Durchschnitt: 5,00 von 5)


Loading...