Debcon Inkasso Schreiben

debcon

Unserer Medienrechts- und Rechtsanwaltskanzlei liegen zurzeit zahlreiche Inkasso-Schreiben der Firma Debcon GmbH vor.

Bei den Debcon Inkasso-Schreiben geht in der Regel um Forderungen von Abmahnkanzleien. Uns liegen Inkassoforderungen für die Abmahnkanzlei Negele, Zimmel, Greuter, Beller und U + C Rechtsanwälte vor. Zum Teil wird Debcon auch für die Rechteinhaber selbst tätig und mahnt dann im Auftrag der MIG Film GmbH, M.I.C.M., oder Silwa Filmvertrieb AG die Zahlung angebliche offene Forderungen ein.

Hintergrund der Debcon Forderungen

Die Debcon Inkasso Forderungen beziehen sich in aller Regel auf angebliche Urheberrechtsverletzungen in Tauschbörsen. Häufig haben unsere Mandanten vor Jahren eine Abmahnung wegen einer Urheberrechtsverletzung bekommen. Gegen diese Abmahnung sind viele unsere Mandanten vorgegangen und haben eine sog. modifizierte Unterlassungserklärung abgegeben und sich gegen die Abmahnung verteidigt. Nach Abgabe der modifizierten Unterlassungserklärung haben unsere Mandanten zum Teil jahrelang nichts mehr von der Abmahnkanzlei gehört. Bis zum Eingang des Schreibens der Debcon Inkasso GmbH.

Debcon-Forderung berechtigt?

Die Schreiben von Debcon sind juristisch ernst zu nehmen. Auch wenn die Debcon Schreiben inhaltlich zum Teil ungenau und die Forderung nicht sofort nachvollziuehbar sind, sind die Inkasso Forderungen trotzdem unter Umständen berechtigt.

Prüfen Sie, wenn Sie in Inkasso Schreiben von Debcon aus Witten bekommen haben, ob Ihnen der Hintergrund der Forderung bekannt ist und ob Sie in der Vergangenheit in derselben Sache schon einmal Abmahnung erhalten haben.
Dies ist für die Beurteilung der Frage, ob die Inkasso-Forderung zu Recht erhoben wird wichtig.

Reaktion auf Debcon Inkasso

Die richtige Reaktion auf ein Inkasso Forderung von Debcon hängt davon ab, ob bereits vorherige Abmahnung vorgelegen hat oder nicht. Rechtlich nützt es nichts, gegen solche Schreiben „Widerspruch“ einzulegen. Es handlt sich bei Inkasso Forderung um eine außergerichtliche Forderungsanmekdung. Gegen gerichtliche Mahnbescheide kann ein Widerspruch eingelegt werden, nicht gegen Inkasso-Forderungen.

Kombinierte Verteidigung

Wichtig ist daher sich gegen die Inkasso Forderung und die dahinter Forderung gleichzeitig zu verteidigen. Ziel ist es die Forderung aus der Abmahnung zu beseitigen. Ist die Forderung aus der Abmahnung beseitigt, erlischt damit auch die Inkasso Forderung!

_DSC0302_filtered_webWir haben Erfahrung mit Debcon

Als spezialisierte Rechtsanwaltskanzlei haben wir Erfahrung mit der Verteidigung gegen Debcon Forderungen. Wir kennen das Inkassorecht und haben eine sehr große Erfahrung in der Verteidigung gegen Abmahnungen. Diese Kombination hilft uns bei der erfolgreichen Verteidigung unserer Mandanten gegen Forderungen von Debcon Inkasso aus Witten.

 

Anruf

 

 

 

 

 

 

 

 

Kontaktieren Sie uns kostenlos!

Rechtsanwalt Hoesmann und Rechtsanwältin Mannshardt

Telefon – 030 /956 07 177

Gerne können Sie uns auch jetzt eine E-Mail Anfrage schicken.

office@hoesmann.eu

 

Mit der Übersendung der Anfrage erfolgt noch keine Mandatierung, wir melden uns bei Ihnen.

Mit dem "Senden" versichere ich, die Datenschutzerklärung gelesen zu haben und stimme der Nutzung meiner Daten gemäß der Datenschutzerklärung zu.



Gerne können Sie uns bewerten:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (36 Bewertungen, Durchschnitt: 4,11 von 5)


Loading...