TV Interview Rechtsanwalt Hoesmann

was_hoesmannFür die Sendung „was“ (Wirtschaft Arbeit Soziales), dem Verbrauchermagazin des RBB hat Rechtsanwalt Hoesmann als Experte zu den rechtlichen Rahmenbedingungen für den Einsatz von Drohnen Stellung genommen.

Das Fliegen mit einer Drohne ist nicht nur ein Freizeitsport, sondern die Fluggeräte sind auch für viele Arbeitszwecke einsetzbar. Auch mit einer preiswerten Hobby´-Drohne ist es heute möglich, Luftaufnahmen in Kino-Qualität zu filmen.

Doch auch hier gelten Gesetze und gerade bei dem Thema Drohne und Recht gilt es viele Besonderheiten zu beachten. Rechtsanwalt Hoesmann hat hierzu in der Sendung Stellung genommen.

Die Sendung kann in der Mediathek des RBB und der ARD abgerufen werden:
http://www.rbb-online.de/was/archiv/20151007_2215.html

was_hoesmann

Bei Fragen zu der Thematik „Drohne und Recht“ steht Rechtsanwalt Hoesmann Ihnen gerne zu Ihrer Verfügung.

Kontaktieren Sie uns kostenlos!

Rechtsanwalt Hoesmann und Rechtsanwältin Mannshardt

Telefon – 030 /956 07 177

Gerne können Sie uns auch jetzt eine E-Mail Anfrage schicken.

office@hoesmann.eu

 

Mit der Übersendung der Anfrage erfolgt noch keine Mandatierung, wir melden uns bei Ihnen.

Mit dem "Senden" versichere ich, die Datenschutzerklärung gelesen zu haben und stimme der Nutzung meiner Daten gemäß der Datenschutzerklärung zu.



Gerne können Sie uns bewerten:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (6 Bewertungen, Durchschnitt: 5,00 von 5)


Loading...