Abmahnung wegen Bildnutzung auf Amazon erfolglos

Paragraph_3Abmahnungen wegen angeblicher Bildrechtsverletzungen auf amazon sind nicht immer berechtigt.

Hintergrund sind die Nutzungsregeln von amazon, nach denen Händler, welche Fotos auf amazon hochladen, stillschweigend den Nutzungsbedingungen von amazon zustimmen. Gemäß diesen Nutzungsbedingungen dürfen Dritte die Bilder dann selbst in ihrem eigenem Angebot auf amazon nutzen. Auch wenn diese Regelung rechtlich sehr zweifelhaft ist, liegt gleichwohl eine wirksame Rechteeinräumung vor und eine vor dem Landgericht Köln verhandelte Klage wegen einer angeblichen Urheberrechtsverletzung war erfolglos. (LG Köln, Urteil vom 13.02.2014 – 14 O 184/13)


Rechtsanwalt Hoesmann
Anmerkung Rechtsanwalt Hoesmann
Abmahnungen wegen einer Bildrechtsverletzung auf amazon sollten genau geprüft werden, ob überhaupt ein abmahnungsfähiger Verstoß vorliegt. Durch die Regelung „A.VIII Urheberrecht, Lizenz, Nutzungsrechte“ räumt der Teilnehmer Amazon.de ein sehr weitreichendes Recht an den Bildern ein. Daher kann ein Recht zur Nutzung der Fotos vorliegen und die Abmahnung damit unberechtigt sein.

Auf der anderen Seite sollten auch Händler überlegen, ob sie ihre Bilder überhaupt bei amazon einstellen wollen, da dadurch den Konkurrenten die Möglichkeit eröffnet wird, ebenfalls diese Bilder zu nutzen.

Kontaktieren Sie uns kostenlos!

Rechtsanwalt Hoesmann und Rechtsanwältin Mannshardt

Telefon – 030 /956 07 177

Gerne können Sie uns auch jetzt eine E-Mail Anfrage schicken.

office@hoesmann.eu

 

Mit der Übersendung der Anfrage erfolgt noch keine Mandatierung, wir melden uns bei Ihnen.

Mit dem "Senden" versichere ich, die Datenschutzerklärung gelesen zu haben und stimme der Nutzung meiner Daten gemäß der Datenschutzerklärung zu.



Gerne können Sie uns bewerten:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (38 Bewertungen, Durchschnitt: 4,97 von 5)


Loading...