Was müssen Lehrer bei Fotos von Schülern beachten?

Für die Zeitschrift Lehrer und Schüler des VBE (Verband Bildung und Erziehung Klamme) habe ich mich als Rechtsanwalt für Fotorecht in einem umfangreichen Beitrag mit den Rechtsfragen rund um die Schulfotografie beschäftigt.

Insbesondere geht es in dem Beitrag um das Recht am eigenen Bild und was Lehrer bei Aufnahmen von Schülern beachten müssen.

Schüler sind durch das allgemeine Persönlichkeitsrecht geschützt. Das bedeutet, dass Fotos der Schüler nicht ohne weiteres publiziert werden dürfen. Ich beantworte in dem Beitrag Fragen, wann der Lehrer eine Zustimmung braucht und wann eine Publikation unter Umständen erlaubnisfrei möglich ist.

Wenn Sie Fragen zu der Schulfotografie haben stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Kontaktieren Sie uns

Rechtsanwalt Hoesmann und Rechtsanwältin Mannshardt

Telefon – 030 61 08 04 19

Gerne können Sie uns auch jetzt eine E-Mail Anfrage schicken.

office@hoesmann.eu

 

Mit dem "Senden" versichere ich, die Datenschutzerklärung gelesen zu haben und stimme der Nutzung meiner Daten gemäß der Datenschutzerklärung zu.


Gerne können Sie uns bewerten:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Bewertungen, Durchschnitt: 5,00 von 5)


Loading...